Skip to main content

Dörrgerät von Excalibur

200,52 € 217,45 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 28. Mai 2017 06:09
Marke

Dörrgerät von Excalibur

Das Excalibur Dörrgerät ist ein treuer Begleiter in der Küche und sorgt für Hingucker.

 

Technische Daten

Das eher hochpreisige Dörrgerät von Excalibur hat auch einiges zu bieten. Der umstellbare Innenraum mit den 4 Einschüben, rausnehmbar sind, ist da erst der Anfang. Das Gerät hat einen sehr optimierten Platz, womit der Hersteller Platzverschwendung vermeidet. Somit kommt der Excalibur auf die Maßen 41 x 33 x 15,5 cm und ist damit sehr platzsparend. Das Gewicht ist mit etwa 4,5kg allerdings verhältnismäßig hoch. Die horizontale Lage der Einschübe ermöglichen ein sehr gleichmäßiges Trocknungsergebnis. Ein weiterer großer Vorteil wurde bereits benannt und betrifft die rausnehmbaren Einschübe. Dadurch ist es möglich, bei schnell trocknenden Lebensmitteln den Dörrzyklus einfach durch Rausziehen zu unterbrechen. Die Temperatur ist ein wichtiger Bestandteil beim Dörren und ein Erfolgsfaktor. Dieses Kriterium bedient das Excalibur Dörrgerät mit Bravur. Das Lüftungssystem verteilt die Hitze optimal im Dörrraum. Tiefe Temperaturen zur Aufbewahrung der Lebensmittel sind auch kein Problem. Mithilfe des Thermostats hat man stets die Temperatur im Auge.

 

Marke

Das amerikanische Unternehmen Excalibur existiert seit 1973 und ist im schönen Sacramento in Kalifornien ansässig. Excalibur ist vorallem bekannt für seine Dehydratoren. In Europa ist der Hersteller nicht sehr bekannt, was aufgrund der hohen Qualität der Produkte eher unverständlich ist.

 

Rezensionen rund um das Dörrgerät gibt es bei unserem Partnershop Amazon.

 

Fazit: Das Excalibur Dörrgerät ist ein sehr hochwertiges und ein empfehlenswertes Produkt.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*


200,52 € 217,45 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 28. Mai 2017 06:09